Wärmender Kokos-Chia-Porridge mit Beeren
ein wärmendes, vielseitiges Frühstück – nicht nur für kalte Morgende
Portionen Vorbereitung
1Person 5Minuten
Kochzeit Wartezeit
5Minuten 2Minuten
Portionen Vorbereitung
1Person 5Minuten
Kochzeit Wartezeit
5Minuten 2Minuten
Zutaten
Anleitungen
  1. Kokosmehl, Kokosraspel und Chiasamen in einer elektrischen Kaffeemühle (Mixer, Multizerkleinerer, etc) fein mahlen.
  2. Das Mehl in einen kleinen Topf füllen, mit Wasser aufgießen und glatt rühren. Geht am leichtesten mit einem Schneebesen.
  3. 2 Minuten Quellen lassen und nochmals durchrühren. Bei Bedarf noch etwas Wasser zugeben – es soll eine breiige Konsistenz haben.
  4. Bei mittlerer Hitze langsam erwärmen, immer wieder rühren.
  5. Wenn das Porridge warm ist, die Herdplatte ausschalten und die Kokosmilch, den Zimt, das Erythrit, die Vanille und das Whey Protein Pulver unterrühren.
  6. Die Beeren waschen.
  7. Das Porridge in ein Müslischälchen geben und die Beeren zugeben. Bei Bedarf kannst Du noch mehr Zimt zugeben.